Varys

Portfoliomanagement

Immobilienwirtschaftlich

Immobilienbestände genau analysieren

Das varyhome-Modul Portfoliomanagement dient der Unterstützung von Investitions- und Reinvestitionsstrategien. Mit Hilfe des Portfoliomanagements lassen sich Analysen des Immobilienbestandes erstellen, welche wiederum eine fundierte Grundlage für wichtige strategische Entscheidungen liefern. Das varyhome-Portfoliomanagement greift hierbei auf die in varyhome vorgehaltenen Daten wie Merkmale, Projekte, Darlehen etc. zu.

  • Verwaltung relevanter Bauteile und Dienstleistungen mit Normnutzungsdauer in Bauteilkatalogen
  • Definition Bauteilkataloge regions- und zeitbezogen
  • Abbildung der Bauteile pro Gebäude mit Einbaudatum und Menge zur Planung von Erneuerungsmaßnahmen
  • Ermittlung Investitionsbedarf für einen beliebigen Zeitpunkt in der Zukunft
  • Durchführung von allgemeinen oder mehrperiodischen Ertragswertverfahren mit frei wählbarer Anzahl von betrachteten Detailzeiträumen
  • Simulation verschiedener Investitionsszenarien
  • Definition und Gewichtung von Merkmalen zur Lage- und Objektstandardbewertung mittels Portfolioanalyse
  • Objektivierung und Ermöglichung der Vergleichbarkeit von heterogenen Gebäudebeständen
  • Eingruppierung der Einzelobjekte in eine 27-Feld Matrix mit Dimensionen Lage, Objektstandard, Vermietungserfolg/Leerstand
vorheriges Modulvorheriges ModulProjektmanagement